Bild: Das AKW Zwentendorf (c) Werner Hölzl / commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0

Heute vor 39 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf

Österreich ist weltweit das einzige Land, das aus der Atomenergie ausgestiegen ist, bevor es überhaupt mit ihr angefangen hat.

Die europaweite „Atomeuphorie“ herrschte nach Ende des Zweiten Weltkriegs auch in Österreich. So wurde 1956 der erste Forschungsreaktor in Seibersdorf (Niederösterreich) in Betrieb genommen und ein Jahr später fand die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) ihren Sitz in Wien. Weiterlesen Heute vor 39 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf

Bild: Das AKW Zwentendorf (c) Werner Hölzl / commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0

Heute vor 38 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf

Österreich ist weltweit das einzige Land, das aus der Atomenergie ausgestiegen ist, bevor es überhaupt mit ihr angefangen hat.

Die europaweite „Atomeuphorie“ herrschte nach Ende des Zweiten Weltkriegs auch in Österreich. So wurde 1956 der erste Forschungsreaktor in Seibersdorf (Niederösterreich) in Betrieb genommen und ein Jahr später fand die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) ihren Sitz in Wien. Weiterlesen Heute vor 38 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf

Bild: Das AKW Zwentendorf (c) Werner Hölzl / commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0

Heute vor 37 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf

Österreich ist weltweit das einzige Land, das aus der Atomenergie ausgestiegen ist, bevor es überhaupt mit ihr angefangen hat.

Die europaweite „Atomeuphorie“ herrschte nach Ende des Zweiten Weltkriegs auch in Österreich. So wurde 1956 der erste Forschungsreaktor in Seibersdorf (Niederösterreich) in Betrieb genommen und ein Jahr später fand die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) ihren Sitz in Wien.

Weiterlesen Heute vor 37 Jahren: Volksabstimmung über das AKW Zwentendorf